Zutaten

  • 0.5 kg Äpfel
  • 0.5 kg Birnen

Halb so viel Zucker wie Püree (ab 1 kg Püree = ½ kg Zucker)

Apfel- und Birnenpüree

Jetzt ist die Zeit gekommen, Ihre saisonalen Früchte zu verarbeiten! Hausgemacht schmeckt am besten und es ist so einfach

    Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200 ° C vorheizen. Legen Sie Backpapier auf ein Backblech

  2. Die Birnen und Äpfel waschen und vierteln. Druckstellen entfernen.

  3. Die Früchte auf dem Backblech ausbreiten, mit etwas Zucker bestreuen und mit einem weiteren Backpapier abdecken, so dass ein Deckel entsteht.

  4. Im Ofen backen, bis die Früchte weich sind, ca. 15-20 Minuten.

  5. Die Ankarsrum Assistent auf die Seite legen und den Fleischwolf sowie den Passiervorsatz aufsetzen.

  6. Alle Früchte durch den Passiervorsatz laufen lassen.

  7. Das Fruchtpüree abmessen und in einen Topf geben. Fügen Sie die Hälfte des Zuckers vom Gesamtgewicht des Fruchtpürees hinzu und erhitzen Sie diesen vorsichtig unter Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Püree sollte nicht kochen.

  8. Das fertige Fruchtpüree in Einmachgläser verteilen und abkühlen lassen.

  9. Wenn Sie möchten, dass das Püree seine Farbe behält, fügen Sie Ascorbinsäure (1 Prise / Liter) hinzu.