Zutaten

  • 200 g geschmolzene Butter
  • 1900 g Milch
  • 150 g hefe
  • 2700 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 20 g salz

Backen mit 5 kg Teig

Wie 5 kg Teig in einer Ankarsrum Assistent Original zubereitet werden können.

    Zubereitung

  1. Die Assistent mit der Edelstahlschüssel, Teigroller und Teigabstreifer zusammenstellen.

  2. Butter in einem Topf schmelzen und die Milch dazu geben.

  3. Hefe in die Edelstahlschüssel geben.

  4. Die Butter und die Milch zu der Hefe geben.

  5. Maschine mit niedriger Geschwindigkeit starten.

  6. Nach und nach das Mehl hinzufügen.

  7. Den Arm der Maschine hin und her bewegen.

  8. Salz und Zucker dazu geben.

  9. Den Timer auf 12 Minuten stellen.

  10. Den Spatel verwenden um den Teig von dem Knethaken zu entfernen.

  11. Teig auf eine bemehlte Fläche geben.

  12. Den Teig in zwei Stücke teilen. Ein Teil zurück in die Edelstahlschüssel geben und den Zweiten in eine separate Schüssel geben. Die Teiglinge aufgehen lassen bis sie die doppelte Größe haben. (30 - 60 Minuten).

  13. Teiglinge auf eine bemehlte Fläche geben und in 8 gleich große Stücke teilen. Jede Portion in einen Brotlaib formen und in eine mit Backpapier ausgelegte Backform legen.

  14. Die Seiten der Teiglinge mit geschmolzener Butter bestreichen, damit sie später besser zu trennen sind.

  15. Abdecken und nochmals für 20 Minuten gehen lassen.

  16. Den Backofen auf 225 °C vorheizen.

  17. Die Teiglinge mit aufgeschlagenem Ei bepinseln und mit Samenkörnern oder Mohn bestreuen.

  18. Auf der niedrigsten Schiene des Backofens für 30 Minuten, oder bis das Brot goldbraun geworden ist, backen.

  19. Das fertige Brot auf einem Gitter abgedeckt mit einem Geschirrhandtuch abkühlen lassen.