Zutaten

1 Brotlaib, 7 Brötchen, 1 Körnerbrot

  • 50 g Hefe, trocken oder frisch
  • 1 liter Wasser
  • 1 EL salz
  • 46 g Rapsöl
  • 1440 g mehl
  • 65 g gemischte Samenkörner + 32 g zum Garnieren

Ein Teig für 3 verschiedene Brotarten

Ein Teig für 3 verschiedene Brotarten

Brot

    Zubereitug

  1. Die Assisten mit der Edelstahlschüssel, Teigroller und Teigabstreifer zusammenstellen.

  2. Hefe und Wasser in die Schüssel geben und die Maschine mit niedriger Geschwindigkeit starten.

  3. Nach und nach Salz, Rapsöl und Mehl hinzufügen. Den Timer auf 5-7 Minuten einstellen.

  4. Den Teigroller und Teigabstreifer entfernen. Etwas Mehl auf den Teig stäuben und abdecken. Für ca. 40 Minuten den Teig aufgehen lassen.

  5. Den Teig auf eine bemehlte Fläche geben. In 3 gleichgroße Stücke teilen. Den Backofen auf 250 °C aufheizen.

  6. Zubereitung - Brötchen

  7. Einen der Teige in 7 Stücke teilen und zu Kugeln formen. In eine Backform legen und mit etwas Mehl bestäuben.

  8. Mit Backpapier abdecken und für 30 Minuten gehen lassen.

  9. Die Brötchen auf mittlerer Schiene im Backofen bei 250 °C backen.

  10. Zubereitung - Körnerbrot

  11. In einem der drei Teiglinge 65 g gemischte Samenkörner einkneten. In eine 25 x 30 cm Backform geben und mit Backpapier abdecken. Mit einem geschlagenen Ei oder Wasser bepinseln. Samenkörner über den Teig streuen. Den Teig mit einem Teigschaber in 8 Stücke teilen. Die Teiglinge ca. 30 Minuten gehen lassen.

  12. Das Körnerbrot auf mittlerer Schiene ca. 14 Minuten im Backofen bei 250 °C backen.

  13. Zubereitung - Brotlaib

  14. Das letzte Stück Teig zu einem Brotlaib formen und in eine mit Backpapier ausgelegten Brotbackform geben. Den Teig mit einem aufgeschlagenen Ei oder Wasser bepinseln und mit Mohn bestreuen. Für etwa 30 Minuten gehen lassen.

  15. Den Brotlaib auf unterster Schiene im Backofen bei 180 °C für 35 Minuten backen.