Zutaten

  • 200 g süße Mandeln
  • 4 Sternanis
  • 2-3 Clementinen
  • 25 g butter
  • 35-40 g braunen Zucker
  • 4 Eier
  • 180 g zucker
  • 150 g butter
  • 100 ml Milch
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Nelken
  • Garnierung: ½ TL Puder Zucker

Glutenfreien Weihnachtskuchen

Die Vorbereitungen für Heiligabend haben begonnen. Probiere diesen glutenfreien Weihnachtskuchen mit säuerlichen Clementinen und einem süßen karamellisierten Belag.

Das dessert

    Zubereitung

  1. Den Reibevorsatz auf die Assistent montieren.

  2. Mandeln und den Sternanis feinmahlen.

  3. Backpapier in eine Backform (20-24 cm) legen.

  4. Clementinen schälen und in dünne Scheiben schneiden.

  5. Den Boden der Backform mit einer dünnen Schicht Butter bestreichen. Den braunen Zucker darüber streuen.

  6. Die Clementinenscheiben auf den Zucker legen und die Backform beiseite stellen.

  7. Backofen auf 175 °C vorheizen.

  8. Rührschüssel mit dem Schneebesen auf die Assistent setzen.

  9. Eier mit Zucker für mindestens 5 Minuten auf mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen.

  10. Die Butter schmelzen, mit der Milch verrühren und dem Teig hinzufügen.

  11. Mandeln, Nelken und Backpulver mischen und zum Teig geben.

  12. DenTeig in die Backform gießen und im unteren Teil des Ofens für etwas mehr als 1 Stunde backen.

  13. Den Kuchen in der Form vollständig abkühlen und dann auf eine Platte stürzen. Das Backpapier vorsichtig entfernen.

  14. Mit Puderzucker bestreuen und wenn gewünscht mit Orangenscheiben belegen. Mit Schlagsahne oder Vanilleeis servieren.