Zutaten

Teig

  • 210 g Mehl
  • 3 EL kaltes Wasser
  • 150 g gewürfelte Butter
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel

Füllung

  • 4 Eier
  • 300 ml Sahne
  • 100 ml Vollmilch
  • 300 g geriebener Västerbotten Käse (oder Parmesan)
  • 1 TL Honig
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Dekoration

  • 1 Becher Smetana (schwedischer Sauerrahm) oder Creme double, geschlagen
  • Fischrogen
  • Eingelegte rote Zwiebel
  • Schnittlauchröllchen

Sommerklassiker

Ein schwedischer Sommerklassiker. Kuchen mit Käse und Fischrogen.

8 - 10 portionen

    Befolge diese Schritte:

  1. Die Assistent mit der Rührschüssel und den Rührbesen montieren. Alle Zutaten bis auf den Kreuzkümmel hinzugeben und auf hoher Stufe mixen.

  2. Den Kuchenteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Gemahlenen Kreuzkümmel hinzugeben und schnell zu einem Teig verarbeiten. Flachdrücken, in eine Tüte geben und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  3. Den Teig mit einem Nudelholz zdünn ausrollen und eine ca. 22-24 cm große Backform damit auslegen. Den Teig an den Rändern hochdrücken, mit einer Gabel einkerben und für mindestens 30 Minuten in den Gefrierschrank legen.

  4. Den Backofen auf 200 °C (392 °F) Heißluft vorheizen. Die Pie Kruste für 10-12 Minuten in der Mitte des Ofens vorbacken. Dann leicht abkühlen lassen.

  5. Die Füllung zubereiten: Assistent mit Schüssel und Ballonschneebesen zusammenstellen. Eier, Sahne und Milch schnell verquirlen. Västerbotten-Käse, Honig, Salz und schwarzen Pfeffer hinzugeben und erneut verrühren.

  6. Die Füllung aus den Pastetenboden füllen und in der Mitte des Ofens für ca. 30-35 Minuten backen.

  7. Die Pastete herausnehmen und abkühlen lassen.

  8. Die Pastete mit geschlagener saurer Sahne (Smetana), Rogen, eingelegten roten Zwiebeln und Schnittlauchröllchen dekorieren.