Zutaten

Brownie

  • 150 gram butter
  • 160 gram leichter Muskovadozucker
  • 90 gram Puderzucker
  • 2 st große Eier
  • 90 gram Weizenmehl
  • 3 gram Schleudersalz
  • 60 gram kakao
  • 1 tl backpulver
  • 1 tl Vanillezucker

Zutaten Schokoladen-Ganache:

  • 300 gram gehackte Zartbitterschokolade
  • 400 gram Schlagsahne (40%)
  • 1 el Honig

Garnieren: Frische Beeren nach Saison

Wunderschöner Brownie

Wunderschöner Brownie mit einer dunklen Schokoladenganache.

    Zubereitung:

  1. Die Butter in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen.

  2. Den Ofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.

  3. Setzen Sie die Maschine mit der Rührschüssel und dem Schneebesen zusammen

  4. Butter, Zucker und Eier vermischen. Die trockenen Zutaten in das Gemisch geben und glattrühren.

  5. Den Teig auf das Backblech gießen und auf mittlerer Schiene ca. 22 Minuten backen. Der Teig sollte sich in der Mitte etwas locker anfühlen.

  6. In der Backform abkühlen lassen und dann ca. 2 Stunden oder über Nacht kaltstellen.

  7. Die Schokolade hacken und in eine Schüssel geben, die Sahne kochen. Sahne und Honig über die Schokolade gießen, mit einem Spatel umrühren, bis eine glatte Ganache entsteht. Kann auch am Vortag vorbereitet werden. Bei Raumtemperatur über Nacht stehen lassen, nicht im Kühlschrank aufbewahren.

  8. Brownie in 8-10 Stücke schneiden und auf einen Teller legen.

  9. Wähle deine Lieblings-Spritztülle und verwende sie mit einem Spritzbeutel. Wenn du keine Tülle hast, dann schneide einfach die Oberseite eines Spritzbeutels ab.

  10. Die Ganache auf jedem Stück verteilen und mit frischen Beeren garnieren.